Freitag, 18.06.2021

EM-Spiele in München vor Zuschauern

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Stadion in München
In dieses Stadion in München passen 70 000 Zuschauer. Bei den EM-Spielen dürfen wegen Corona aber nur 14 000 dabei sein.
Foto: Peter Kneffel/dpa

Zuschauer sind willkommen! Das gilt jetzt für die Spiele der Fußball-Europameisterschaft in München. Dazu hatte die Landesregierung von Bayern am Freitag beraten. Wegen Corona war zuvor nicht klar, ob Zuschauer für die Fußball-Spiele zugelassen werden oder nicht. Nun sollen pro Spiel etwa 14 000 Menschen dabei sein dürfen. Insgesamt haben in dem Stadion in München 70 000 Zuschauer Platz.

Während der EM, die am 11. Juni losgeht, werden in München vier Spiele zu sehen sein: die drei Gruppen-Spiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich, Portugal und Ungarn. Und auch ein EM-Viertelfinale.

Der Chef der Landesregierung von Bayern sagte zu der Zuschauer-Entscheidung: «Die Fußball-EM ist eine Sondersituation, die wir haben.» Alle Zuschauer müssen sich aber an Regeln halten, damit sich niemand mit dem Coronavirus anstecken kann.

Die EM wird in diesem Jahr in elf verschiedenen Ländern ausgetragen, verteilt auf elf Städte. Das gab es so noch nie.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!