Montag, 27.09.2021

Die größte Herausforderung

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Djokovic
Novak Djokovic könnte den Grand Slam holen.
Foto: Frank Franklin II/AP/dpa

Vielleicht sind es die derzeit besten Tennis-Spieler überhaupt: Alexander Zverev und Novak Djokovic. Alexander Zverev hat bei den Olympischen Spielen Gold geholt und seine letzten 16 Partien alle gewonnen. Auch Novak Djokovic hat er dabei besiegt, die Nummer eins in der Tennis-Weltrangliste.

Am Freitag sehen sich die beiden im Halbfinale der US Open wieder. Das ist eins der vier wichtigsten Tennis-Turniere überhaupt. Die anderen drei hat Novak Djokovic dieses Jahr schon gewonnen. Holt man alle vier Titel nacheinander, nennt man das Grand Slam (gesprochen: gränd släm). Das hat schon lange kein Tennis-Spieler mehr geschafft.

Doch an den Traum vom Grand Slam will Novak Djokovic gar nicht denken. «Ich will nicht darüber sprechen», sagte er. «Ich will mich nur auf das nächste Spiel konzentrieren». Natürlich will auch Alexander Zverev ins Finale der US Open. Aber er weiß auch, dass es richtig schwer wird gegen Novak Djokovic: «Er ist der beste Spieler der Welt. Es ist sehr schwer, ihn zu schlagen.»

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!