Dienstag, 27.10.2020

Deutsche Fußballer müssen vorsichtig sein

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Training
Die Fußball-Nationalmannschaft beim Training.
Foto: Federico Gambarini/dpa

Hotel oder Stadion: Das sind die beiden Orte, an denen sich die Fußball-Nationalmannschaft der Männer am Wochenende aufhalten wird. Sie sind nämlich in das Land Ukraine gereist. Dort spielen sie am Samstag im Wettbewerb Nations League (gesprochen: näischens liig) gegen die Mannschaft der Ukraine.

In dem Land gibt es viele Corona-Fälle. Auch in der gegnerischen Mannschaft gab es neun Spieler, die sich mit dem Virus angesteckt haben. Sie dürfen nicht spielen.

Damit sich die deutschen Fußballspieler nirgendwo anstecken, sind sie besonders vorsichtig. «Wir werden alles tun, damit wir da sicher sind», sagt der Trainer Joachim Löw. Das bedeutet: Das Hotel dürfen die Spieler nur zu dem Spiel verlassen, es gibt keinen Besuch und alle müssen Masken im Hotel tragen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!