Donnerstag, 03.12.2020

Auf dem Pferd auf Torejagd

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Poroto Cambiaso
Poroto Cambiaso spielt mit seinem Vater in einer Mannschaft.
Foto: Matias Callejo/AAP/dpa

Seine Mutter musste erst überzeugt werden, mit seinem Vater spielt er zusammen. Der 14-Jährige Poroto Cambiaso aus dem Land Argentinien spielt Polo.

Bei dieser Sportart reitet man auf Pferden. In der Hand hält man einen Schläger. Mit dem versucht man, den Ball ins Tor zu schießen oder zu einem anderen Team-Mitglied zu passen.

Poroto Cambiaso hat nun etwas Besonderes geschafft. Mit seiner Mannschaft spielte er beim wichtigsten Polo-Turnier der Welt mit. So jung hat das noch kein anderer Spieler geschafft!

Seine Mannschaft gewann das Spiel mit 13:4. «Das Schwerste war, seine Mutter zu überzeugen», sagte sein Vater und Teamkamerad. «Er hat gespielt, er war ein bisschen nervös, aber er hat es geschafft. Aber er weiß, dass er noch viel besser spielen kann.»

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!