Montag, 20.05.2019

Auf Frankfurt wartet ein starker Gegner

Kommentieren
Das Hinspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Chelsea endete 1:1.
Foto: Uwe Anspach/dpa

Das wird ein richtig schwerer Weg ins Finale. An diesem Donnerstag könnte der Fußball-Verein Eintracht Frankfurt das Endspiel der Europa League erreichen.

Dafür muss die Mannschaft aber gegen einen starken Gegner bestehen: den FC Chelsea.

Dieser Verein stammt aus Großbritanniens Hauptstadt London. Und er hat schon viele große Erfolge gefeiert. Im Jahr 2012 gewann Chelsea die Champions League (gesprochen: Tschämpiens Liig), ein Jahr später die Europa League. Frankfurt hingegen kämpfe in den letzten Jahren häufig gegen den Abstieg oder spielte sogar nur in der zweiten Liga.

Momentan sind beide Teams gut drauf. Trotzdem ist Frankfurt der Außenseiter. Mit einem Sieg stünde Frankfurt sicher im Finale. Auch ein 2:2 oder ein Unentschieden mit mehr Toren würde reichen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!