Mittwoch, 14.11.2018

Eine Entscheidung fehlt noch

Mercedes (© Moises Castillo/AP/dpa)
Donnerstag, 08.11.2018 - 15:47 Uhr

Wer die Formel 1 gewonnen hat, wissen wir schon. Zumindest, wenn es um die Fahrer geht. Schon vor zwei Wochen war klar: Lewis Hamilton ist Formel-1-Weltmeister! Allerdings ist der Wettkampf noch nicht vorbei.

Es sind noch zwei Rennen übrig.

Am Wochenende steht der Große Preis von Brasilien auf dem Programm. Und es könnte einen weiteren Formel-1-Sieger geben. Es treten nämlich nicht nur die Fahrer gegeneinander an, sondern auch die Konstrukteure, die solche schnellen Autos bauen. Sie gehören zum Beispiel zu den Teams Mercedes oder Ferrari.

Auch sie bekommen bei jedem Rennen Punkte. Je nachdem wie viele ihrer Autos ins Ziel gekommen sind und auf welchen Plätzen. Denn jedes Team schickt meist zwei Fahrer und ihre Autos ins Rennen. Die Punkte aller Rennen werden zusammengerechnet. Momentan steht Mercedes vorne.

Das Team würde sich diesen Titel gerne zum fünften Mal hintereinander sichern. Auch Lewis Hamilton fährt für Mercedes. «Er würde mir die Welt bedeuten», sagte er über einen möglichen Team-Sieg.

Lade Inhalte...