Montag, 24.09.2018

An bunten Griffen die Wand hinauf

Kletter-WM (© Expa/Johann Groder/APA/dpa)
Montag, 10.09.2018 - 11:46 Uhr

Diese Wand geht nicht einfach senkrecht nach oben. Sie lehnt sich sogar in den Raum hinein. Trotzdem schaffen es Sportler, da hochzuklettern! Und das nur mit Hilfe von kleinen bunten Griffen.

Diese überhängende Wand wurde in einer großen Halle in der Stadt Innsbruck in unserem Nachbarland Österreich aufgebaut. Und zwar für die Weltmeisterschaft der Kletterer! Sie hangelten sich am Wochenende an den kleinen Griffen in dieser Wand hoch - so hoch wie möglich.

Der deutsche Kletterer Alexander Megos schaffte es dabei bei den Herren auf den dritten Platz. Und zwar in der Disziplin Vorstieg. Dabei nehmen die Kletterer das Seil mit nach oben und hängen es nach und nach in Karabinerhaken ein. Ein Kletterpartner am Boden hält sie mit dem Seil, wenn sie abrutschen.