Montag, 18.02.2019

Im Finale gegen das Idol

Kommentieren
Die Tennisspielerin Naomi Osaka freut sich nach ihrem Sieg im Halbfinale.
Foto: Julio Cortez/AP/dpa

Wenn aus dem großen Vorbild eine Konkurrentin wird: Das erlebt die Tennisspielerin Naomi Osaka am Samstag beim Finale der US Open. Denn sie spielt gegen ihr großes Idol: Serena Williams.

Das Turnier ist eines von vier großen Tennis-Turnieren, den Grand-Slam-Turnieren.

Naomi Osaka wollte das Halbfinale am Donnerstagabend auf jeden Fall gewinnen: «Ich habe nur daran gedacht, dass ich unbedingt gegen Serena spielen möchte», sagte sie. Naomi Osaka ist die erste Tennisspielerin aus dem Land Japan, die bei einem Grand-Slam-Turnier im Finale steht. «Es bedeutet mir eine Menge», sagte sie nach ihrem Sieg im Halbfinale.

Doch es könnte ein schwieriges Spiel für sie werden: Denn Serena Williams hat bereits viel Erfahrung. Am Samstag könnte sie ihren 24. Gewinn bei einem Grand-Slam-Turnier holen. Nur eine Tennisspielerin hat bisher so oft gewonnen.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!