Donnerstag, 20.09.2018

Deutsche Fußballer starten in einen neuen Wettbewerb

Deutsche Fußballer starten in einen neuen Wettbewerb (© Angelika Warmuth/dpa)
Montag, 03.09.2018 - 15:10 Uhr

Bei der Weltmeisterschaft haben die deutschen Fußballer im Sommer ziemlich schlecht abgeschnitten. Die Mannschaft aus unserem Nachbarland Frankreich dagegen gewann den Wettbewerb und wurde Weltmeister.

Nun stehen neue Länderspiele an. Und ausgerechnet gegen wen muss Deutschland ran? Gegen Frankreich! Am Donnerstag findet das Spiel in München statt.

Doch Sorgen braucht das deutsche Team nicht zu haben, meint Spieler Julian Draxler. «Wir sind immer noch Deutschland», sagte er am Montag. Das Team habe zwar durch die WM einen großen Knacks bekommen. «Aber ich glaube, dass wir uns nicht verstecken müssen vor Nationen wie Frankreich», sagte er weiter.

Das Spiel gegen Frankreich ist kein Freundschaftsspiel. Es ist Teil eines neuen Wettbewerbs für Mannschaften aus Europa: die Nations League (gesprochen: Neijschens Liig). Durch die Nations League wird es weniger Freundschaftsspiele geben. Dafür steigt die Zahl der Spiele, bei denen es um etwas geht. Die Teilnehmer der Nations League können sich etwa für die Europameisterschaft qualifizieren.