Mittwoch, 19.09.2018

Noch ein Sieg bis zur WM

Frauen-Nationalmannschaft (© dpa)
Sonntag, 02.09.2018 - 14:04 Uhr

Nur der Gruppenerste darf sicher bei der Weltmeisterschaft mitmachen. Das wussten die deutschen Fußballerinnen vor ihrem Spiel auf Island.

Bis dahin stand die deutsche Mannschaft nur auf Platz zwei ihrer Gruppe - direkt hinter ihrem Gegner.

Doch dann gewannen die Deutschen gegen Island mit 2:0 und eroberten den ersten Platz in der Tabelle zurück. Die beiden Tore schoss die Mittelfeld-Spielerin Svenja Huth. «Es war sehr wichtig, dass wir die drei Punkte holen. Jetzt sind wir überglücklich», sagte sie hinterher.

Der Wettbewerb, zu dem die Gruppe gehört, heißt WM-Qualifikation. Es geht also um die Frage, welche Teams nächstes Jahr im Sommer bei der WM mitspielen dürfen.

Die Deutschen haben jetzt noch ein Spiel vor sich. Am Dienstag spielen sie gegen die Färöer. So heißt eine kleine Inselgruppe im Norden Europas. Wenn Deutschland gewinnt, ist der erste Platz sicher. Und die Spielerinnen dürfen sich auf die WM freuen.