Donnerstag, 22.08.2019

Jede Menge Meistertitel zu vergeben

Kommentieren
Finals in Berlin
Gina Lückenkemper ist eine sehr gute Sprinterin. Sie tritt am Wochenende bei den Finals an.
Foto: Sven Hoppe/dpa

Wer trifft am besten mit Pfeil und Bogen? Wer gewinnt beim Boxen? Wer rast mit dem Kanu als Erste ins Ziel? Und wer überwindet ohne Fehler Hindernisse mit dem Fahrrad? Die Antwort gibt es Wochenende in der Hauptstadt Berlin.

Dort findet eine große Sportveranstaltung statt: die Finals. Statt in nur einer Sportart werden dabei gleich in zehn Sportarten Meistertitel vergeben: im Wasser, in der Halle, im Stadion.

Dazu gehören bekannte Sportarten wie Schwimmen, Kanu, Turnen und Leichtathletik. Aber auch Bogensport und Fahrrad-Trial. Beim Trial müssen die Fahrer und Fahrerinnen auf speziellen Rädern Hindernisse überwinden, ohne einen Fuß auf den Boden zu setzen.

Und warum passieren so viele Sportarten auf einmal? Die Veranstalter hoffen, dass so mehr Zuschauer kommen. Und dass sich mehr Leute die Wettkämpfe im Fernsehen oder im Internet ansehen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!