Samstag, 07.12.2019

Erster Rodel-Sieg

Kommentieren
Zwei Rodler
Die beiden Rodler holten beim ersten Weltcup in diesem Winter die Goldmedaille.
Foto: Kerstin Joensson/AP/dpa

Ganz flach auf dem Rücken eine Eisbahn runterflitzen: das machten am Wochenende Rennrodel-Profis in der Stadt Innsbruck im Land Österreich. Dort begann der erste Weltcup in diesem Winter.

Die beiden deutschen Rodler Toni Eggert und Sascha Benecken waren dabei so schnell, dass sie den ersten Platz holten. Und auch auf den zweiten Platz schaffte es ein deutsches Team: Tobias Wendl und Tobias Arlt.

Dabei waren die Bedingungen gar nicht so gut. Es hatte viel gestürmt und war für den Wintersport etwas zu warm. Am letzten Wochenende im November geht es für die Profi-Rodler dann in das Land USA. Dort findet der nächste Weltcup statt.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!