Mittwoch, 18.09.2019

Ein kurzer Weg zum Gegner

Kommentieren
Ein kurzer Weg zum Gegner
Am Donnerstag spielen die Handballer aus Kiel gegen die Mannschaft Flensburg-Handewitt.
Foto: Marius Becker/dpa

Die beiden Handball-Vereine Kiel und Flensburg-Handewitt liegen nicht weit voneinander entfernt. Beide stammen aus dem Norden Deutschlands. Spielen zwei Mannschaften aus einer Region gegeneinander, reden Sport-Fans oft von einem Derby (gesprochen: dörbi). Bei genau so einem Derby treffen Kiel und Flensburg-Handewitt am Donnerstag in der Handball-Bundesliga der Männer aufeinander.

«Ein Derby ist immer etwas Besonderes», sagt einer der Vereinschefs aus Kiel. «Das ist ein Spiel, für das man tagtäglich arbeitet.»

Das Spiel ist für beide Teams auch noch aus einem anderen Grund besonders. Ein Experte sagt: Beide Mannschaft könnten diese Saison die Deutsche Meisterschaft gewinnen. Die letzten beiden Male holte Flensburg-Handewitt den Titel.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!