Dienstag, 25.06.2019

Die Nummer 1 wartet

Kommentieren
Zverev
Alexander Zverev trifft im Viertelfinale der French Open auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic.
Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa

Da wartet ein schwerer Gegner auf Alexander Zverev. Am Mittwoch tritt der deutsche Tennisspieler gegen Novak Djokovic an.

Der ist zurzeit in Topform und steht auf Platz 1 auf der Weltrangliste. Alexander Zverev ist fünfter.

«Ich weiß, dass ich mein bestes Tennis spielen muss, sonst habe ich keine Chance», sagte Alexander Zverev vor dem Spiel. Dass er mit Novak Djokovic mithalten kann, hat der Sportler aus der Stadt Hamburg schon bewiesen. Zwei der bislang vier Begegnungen konnte Alexander Zverev gewinnen.

Ein dritter Sieg wäre für den 22-Jährigen ein Riesenerfolg. Denn im Spiel gegen Novak Djokovic geht es darum, in die nächste Runde der French Open zu kommen. Das ist ein berühmtes und für alle Tennisprofis sehr wichtiges Turnier in Frankreich.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!