Mittwoch, 17.10.2018

Paulas Tipp: Singen und Tanzen mit Geraldino & Leon

Aschaffenburg Dienstag, 09.10.2018 - 17:20 Uhr

Wer nicht bis nächs­ten Au­gust war­ten möch­te: Der Nürn­ber­ger Kin­der­lie­der­ma­cher Ge­ral­di­no steht am Sonn­tag, 14. Ok­tober, um 16 Uhr mit sei­nem Sohn Le­on und ei­ner Tän­ze­rin auf der Kin­der­büh­ne Kun­ter­b­unt im Aschaf­fen­bur­ger Ju­kuz. Ei­ne Stun­de lang spie­len die drei »Der Fisch im Re­gen­wald«.

Der Auftritt für Kinder von fünf bis zehn Jahren ist eine Mischung aus kurzen, abenteuerlichen Märchen mit elektronischer Musik und akustischen Klängen.

2015 hatte Geraldino eine ungewöhnliche Idee: Bei rund 50 Konzerten erfand er mit dem Publikum jeweils ein Märchen und nahm es live auf. Zuhause schrieb er den Text ab und baute ihn ein bisschen aus. Auf der CD »Ein Fisch im Regenwald« sind nun ein paar dieser Geschichten zu hören. Sie sind aberwitzig, lustig und ein bisschen verrückt und fantasievoll vertont. Etwa wenn der Superfrosch auftaucht, so groß wie ein Hochhaus wird und einen Fisch vor dem hungrigen Bär rettet. Laut Veranstalter können die Kinder beim Auftritt im Jukuz jede Geschichte mittanzen und mitmachen. ()

bGeraldino & Leon, Sonntag, 14. Oktober, 16 Uhr,Jukuz Aschaffenburg

fee/Foto: Geraldino
Lade Inhalte...