Montag, 30.11.2020

Schutz statt Zirkus

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nashorn
Nashörner soll es in Wanderzirkussen bald nicht mehr geben.
Foto: Sina Schuldt/dpa

Im Zirkus zeigen nicht nur Menschen Tricks und Akrobatik. Oft stehen auch Wildtiere wie Elefanten in der Manege. Tierschützer und Tierschützerinnen kritisieren das schon lange. Vor allem, wenn die Tiere mit dem Zirkus von Ort zu Ort reisen, tut ihnen das nicht gut, sagen sie.

Nun will die Regierung etwas tun. «Wildtiere gehören nicht in die Manege», sagt eine Politikerin. «Hier geht der Tierschutz vor.» Sie plant Verbote und strengere Regeln.

So soll es Wanderzirkussen verboten werden, Giraffen, Elefanten, Nashörner, Flusspferde, Affen und Großbären neu anzuschaffen. Auch weitere Arten sollen besser geschützt werden.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!