Sonntag, 29.11.2020

Schlafen, wo andere einkaufen

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schlafwürfel
So sieht es im Inneren des Schlafwürfels aus, der im Einkaufszentrum steht.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Tagsüber ist in einem Einkaufszentrum oft Einiges los: Viele Menschen laufen umher, tragen Tüten, unterhalten sich. Aber wie ist es eigentlich nachts an einem solchen Ort? In der Stadt Hamburg kann man das nun herausfinden. Dort kann man im Einkaufszentrum übernachten.

In der Europa Passage steht ein sogenannter Schlafwürfel. Zwei Erwachsene sollen hinein passen. Für ein Kind wäre auch noch Platz.

Der Schlafwürfel steht im ersten Stock. Von dort hat man einen guten Blick auf viele Geschäfte. Die haben nachts natürlich geschlossen. Bevor man in den Schlafwürfel kriecht, könnte man aber in Ruhe die vielen Schaufenster betrachten. Und wenn die Läden dann wieder öffnen, ist man vor allen anderen da.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!