Donnerstag, 02.12.2021

Mehr Pappe, bitte!

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Pappe
Kartons liegen auf einem Fließband.
Foto: Ina Fassbender/dpa
Pappe
Trotz des leichten Gewichts ist Wellpappe sehr stabil.
Foto: Dierk Bullerdieck/dpa

Es klingelt. Wieder gibt der Postbote ein Paket ab. Denn Online-Shopping finden viele Leute sehr bequem. Das gilt erst recht in der Corona-Krise. Wer viel Zuhause ist, der geht auch zum Einkaufen nicht unbedingt vor die Tür. Die Zahl der Online-Bestellungen ist deshalb zuletzt immer größer geworden.

All die vielen Waren, die verschickt werden, brauchen aber eine Verpackung. Das wiederum erfreut bestimmte Firmen, die Pappe und Papier herstellen. Ein solches Unternehmen gab jetzt bekannt: Die Geschäfte mit Pappe und Verpackungen laufen so gut, dass es eine Fabrik dafür sehr vergrößert. Dafür wird die Firma viele Millionen Euro ausgegeben. 

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!