Samstag, 19.09.2020

Mehr Mitsprache und besserer Schutz?

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Plakat
Viele meinen: Kinderrechte sollten im Grundgesetz stehen.
Foto: Boris Roessler/dpa

Das Grundgesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland. Es regelt zum Beispiel, dass jeder seine Meinung frei sagen darf. Doch speziell zu Kindern steht im Grundgesetz wenig drin.

Politiker und Politikerinnen reden schon länger darüber, das zu ändern. Sie wollen Kinderrechte in das Grundgesetz aufnehmen. Sehr viele Menschen in Deutschland fänden das gut. Das hat jetzt eine Umfrage ergeben.

Viele hoffen: Wenn Kinderrechte im Grundgesetz stehen, werden Kinder in Deutschland noch besser geschützt. Vielleicht werden sie auch noch öfter nach ihrer Meinung gefragt.

Andere aber wollen, dass alles so bleibt. Sie befürchten etwa, dass der Staat sonst Dinge entscheiden könnte, die vorher die Eltern bestimmt haben. Sie meinen auch: Wir haben in Deutschland eh schon viele Gesetze, die Kinder betreffen und sie schützen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!