Mittwoch, 21.10.2020

Hilfe für junge Geflüchtete

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Geflüchtete in Hannover
Die Geflüchteten landeten in Hannover.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Die Geflüchteten brauchten dringend Hilfe. Denn vor drei Wochen ist ihr Lager mit dem Namen Moria in Griechenland abgebrannt. Mehrere Tausend Leute waren über Nacht obdachlos geworden.

Die Regierung in Deutschland hatte dann beschlossen: bis zu 150 minderjährige Geflüchtete, die ohne Familie unterwegs sind, werden aus Moria aufgenommen. Am Mittwoch kamen nun die ersten 51 Kinder und Jugendlichen an. Außerdem wurden noch 17 kranke Kinder mit ihren Familien hierher gebracht.

Die Geflüchteten landeten mit einem Flugzeug in der Stadt Hannover im Bundesland Niedersachsen. Nach ihrer Ankunft sollten sie in verschiedene Bundesländer weiterreisen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!