Samstag, 23.10.2021

Geheimnisvoll und superschnell

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Banksy
Die kaputte Telefonzelle ist ein nachgstelltes Kunstwerk von Banksy.
Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Der Künstler Banksy sprüht seine Kunstwerke an Häuserwände oder stellt sie einfach irgendwo auf. Trotzdem kann man einige davon jetzt in einer Ausstellung bestaunen. Momentan ist sie in der Stadt Dresden zu sehen.

Banksys Werke wurde dafür nachgestellt, sollen aber täuschend echt aussehen. Ausgestellt sind Skulpturen, Fotografien, Video-Installationen und natürlich Graffitis.

Banksy ist nicht nur ziemlich berühmt, sondern auch geheimnisvoll. Man weiß nicht, wer hinter dem Namen steckt. Vielleicht ist Banksy also auch eine Frau. Die Graffitis von Banksy entstehen superschnell. «Er macht sich eine Schablone, nimmt sich eine Sprühdose und schafft in Sekunden etwas, das mehr sagt als tausend Worte», sagt Virginia Jean. Sie ist eine Organisatorin der Ausstellung und beschäftigt sich schon viele Jahre mit Banksy und seiner Kunst.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!