Sonntag, 09.05.2021

Der Duft von Geld in Fläschchen gefüllt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Parfüm
Das Parfüm in diesem Fläschchen soll nach frisch gedrucktem Geld riechen.
Foto: Uli Deck/dpa

Weißt du, wonach Geldscheine riechen? In Baden-Württemberg gibt es jetzt ein Parfüm, das nach frisch gedrucktem Geld duften soll. Eine Künstlerin hat es entwickelt, gemeinsam mit einem Parfümeur. Der Duft besteht unter anderem aus der Blume Iris, Feigenblättern und Wildleder.

Der Duft trägt den Namen «Aerarium». Aerarium war im antiken Rom die Bezeichnung für die Kasse des Staates, erklärt die Künstlerin. Mit ihrem Duft hat sie sogar einen Kunst-Wettbewerb gewonnen. Ihr Geld-Parfüm kann man im Finanzamt der Stadt Karlsruhe bekommen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!