Montag, 10.08.2020

Den Mars fühlen und hören

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Den Mars fühlen und hören
Der Roboter «Perseverance» soll den Mars mit allen Sinnen erforschen.
Foto: NASA/JPL-Caltech/dpa

Wie fühlt es sich wohl auf dem Planeten Mars an? So richtig vorstellen können wir uns das nicht. Denn es war noch kein Mensch dort. Darum soll das jetzt ein Roboter herausfinden. Der heißt «Perseverance». Das Gerät ist etwa so groß wie ein kleines Auto und mit sehr viel moderner Technik ausgestattet.

Damit soll der Roboter den Mars mit allen Sinnen erforschen. Etwa die Luft mit Sensoren fühlen oder die Oberfläche mit Mikrofonen abhören. Sogar schmecken soll der Roboter. Also zumindest so ähnlich. Immerhin soll er die Zusammensetzung der Steine und des Staubs um ihn herum bestimmen.

Noch dauert es aber, bis «Perseverance» auf dem Planeten ankommt. Neulich startete in den Vereinigten Staaten eine Rakete mit dem Roboter an Bord. Den Mars erreichen wird sie voraussichtlich im kommenden Februar.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!