Montag, 30.11.2020

Ariana Grande als Präsidentin

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ariana Grande
Am Freitag erschien Ariana Grandes neues Album.
Foto: Dave Meyers/Republic Records /PA Media/dpa

Was macht denn die Sängerin Ariana Grande im Weißen Haus? Eigentlich wohnt und arbeitet hier doch der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In ihrem neuen Musikvideo zeigt sich Ariana Grande aber als amerikanische Präsidentin im Weißen Haus. Im Film fällt auf, dass sie fast nur mit Frauen zusammenarbeitet. In Wirklichkeit ist das mit den echten Präsidenten oft anders.

Das Video gehört zu ihrem Song «positions» und wurde schon vor etwa einer Woche veröffentlicht. Am Freitag erschien nun auch das neue Album, auf dem dieser Song zu hören ist. Es trägt den gleichen Titel: «positions ist jetzt draußen» schrieb die Sängerin auf Instagram. Insgesamt sind 14 neue Lieder auf dem Album. Bei einigen singen oder rappen auch andere Künstlerinnen und Künstler mit.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!