Samstag, 28.03.2020

Zu breit für die Tür

Kommentieren
Masked Singer
Mit dieser Maske schaffte es die Schauspielerin nicht normal durch die Türen.
Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa

Mit diesem Kostüm kommt man kaum durch die Tür! Es besteht aus einem goldenen Glitzerkleid und einer Maske, aus der rechts und links zwei Schlangen herausragen. Und die sind länger als gewöhnliche Türrahmen breit sind. 

«Durch Türrahmen kam ich nur seitlich», sagte die Frau hinter der Maske. Es ist die Schauspielerin Rebecca Immanuel. Sie wurde am Dienstag in der Musik-Rateshow «The Masked Singer» enttarnt. In der Show tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufwendige Kostüme. Sich darin zu bewegen, ist oft nicht so leicht.

In Rebecca Immanuels funkelndem Kleid war es außerdem sehr warm. Sie fühlte sich darin wie in einem dicken Schneeanzug, erzählte die Schauspielerin.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!