Montag, 27.01.2020

Mehr Organspender gesucht

Kommentieren
Organspender
Menschen, die bereit wären, ihre Organe für kranke Menschen zu spenden, können das mit so einem Ausweis zeigen.
Foto: Daniel Maurer/dpa

Herz, Lunge, Niere, Leber ... Das sind einige der Organe, ohne die der Mensch nicht leben kann. Bei einigen Menschen wird aber ein Organ krank. Manchmal hilft dann nur eine Organspende. Das bedeutet, der Kranke bekommt etwa eine Lunge von einem anderen Menschen, der kurz zuvor gestorben ist.

Derjenige hatte zuvor festgelegt: Ärzte dürfen meine Organe entnehmen, wenn ich tot bin. In einer Operation werden sie dann einem Kranken eingepflanzt.

In Deutschland fehlen allerdings solche Organspender, berichteten Fachleute am Montag. Das bedeutet, viele kranke Menschen warten extrem lange auf ein neues Organ und leiden sehr darunter.

Damit mehr Leute dazu gebracht werden, ihre Organe zu spenden, soll es nun neue Regeln dafür geben. Die wollen Politikerinnen und Politiker am Donnerstag im Bundestag in der Hauptstadt Berlin beschließen.

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!