Donnerstag, 17.06.2021

Theater und Musik unter freiem Himmel

Kultur: Vorstellungen für Kinder - Verkauf ab 1. Juni

Aschaffenburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Willkommen zurück: Es gibt wieder Theater für Kinder, hier »Der Besuch der kleinen Dame«. Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
Thea­ter un­ter frei­em Him­mel, im Al­ten For­st­amt und im Nilk­hei­mer Park in Aschaf­fen­burg - das ver­spricht der Kin­der-Kul­tur-Som­mer. Bleibt die In­zi­denz in der Stadt Aschaf­fen­burg sta­bil un­ter 100, öff­net sich der Vor­hang für klei­ne und gro­ße Zu­schau­er. Der Vor­ver­kauf be­ginnt on­li­ne am Di­ens­tag, 1.Ju­ni.

Die Bedingungen für den Theaterbesuch gibt es kurzfristig auf der Homepage zu lesen.

Den Anfang macht das Story-Stage Märchentheater am Dienstag, 15. Juni, um 11 und 14 Uhr mit »Lucky Lauthals und Frau Gogik« im Alten Forstamt. Das Theater Radelrutsch erzählt am Sonntag, 27. Juni, (14 und 16 Uhr) im Nilkheimer Park vom »Haus der tausend Lieder«, eine musikalische Geschichte vom Zusammenleben der Kulturen für Kinder von fünf bis zehn. »Der Besuch der kleinen Dame«, eine clownesk-philosophische Erzählperformance mit Julia Fußhoeller nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Lilli Schwethelm und Carolyn Hall ist am Samstag, 3. Juli, um 11 und 15 Uhr im Alten Forstamt zu sehen. Die kleine Dame hat sich übrigens für die Ferien ein ungewöhnliches Reiseziel ausgesucht und möchte sich selbst besuchen. Geeignet ist das Stück für Kinder ab sieben.

Kindermusik zum Mitmachen und Mitlachen gibt es am Sonntag, 4. Juli, um 15 und 17 Uhr im Nilkheimer Park von Richards Kindermusikladen für Kinder von vier bis zehn. Rund um das Thema Eis informiert das Comedia Theater Köln Kinder am Mittwoch, 7. Juli, um 11 und 15 Uhr in »Gelato« im Alten Forstamt (ab vier). Das Theater Oniversum erzählt am Sonntag, 18. Juli, um 13 und 17 Uhr im Nilkheimer Park Koffergeschichten, nämlich »Unter Wasser« und »Hans im Glück«. Der Clou: Im 30 Minuten Takt lauschen Kinder ab vier und Erwachsene fantastischen Erzählungen von Glückskindern und Unterwasserbewohnern. Der Kurbelkoffer ist ein exklusives Vergnügen, er verzaubert mit viel Poesie für knapp 15 Minuten immer nur eine kleine Zuschauermenge.

Faulste Katze der Welt

Josefine, die faulste Katze der Welt, ist am Sonntag, 11. Juli, um 16 Uhr zu Gast im Alten Forstamt. Soe erledigt gerne alles von der Couch aus. Als sie mit dem rüpeligen Nachbarshund Rudi zusammenstößt, fängt sie sich einen Floh ein, der fortan ihre Ruhe ganz gewaltig stört. Für Kinder ab fünf. Rodscha & Tom spielen am Sonntag, 25. Juli, um 16 Uhr im Nilkheimer Park Gute-Laune-Musik und Mut-Mach-Lieder. »Die Prinzessin auf der Erbse«, turbulent erzählt vom Theater Tom Teuer gibt es am Sonntag, 29. August, 14 und 16 Uhr, je nach Wetter Nilkheimer Park oder Jukuz, für Kinder von vier bis neun. »Briefe vom Maulwurf an den Hasen« erzählen Kindern von vier bis neun am Sonntag, 12. September, um 11, 14 und 16 Uhr, vom Streiten, Vertragen und Miteinander-Leben.

bKarten: www.sommerbuehnen-aschaffenburg.de

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!