Sonntag, 19.09.2021

»Machen ist wie wollen - nur krasser!«

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Fernweh-Familie
Foto: ourlifeisbetteroutside
Ma­chen ist wie wol­len - nur kras­ser.« Das Zi­tat auf ei­nem Han­dy­fo­to er­in­nert Ti­na Ja­cob­sen im­mer da­ran, sich ein­fach mal et­was zu trau­en. Mit ih­rer Fa­mi­lie hat die ge­bür­ti­ge Aschaf­fen­bur­ge­rin ih­rer Wahl­hei­mat Ham­burg den Rü­cken ge­kehrt und ist ein Jahr lang mit dem Cam­per durch Eu­ro­pa und Nord­afri­ka ge­fah­ren.

Über die Reise hat sie ein Buch geschrieben mit guten Camper-Stellplätzen und Tipps zum Unterwegssein. Selbst, wenn man jetzt nicht ein Jahr lang aussteigen möchte, kann das Buch eine schöne Inspiration sein.

Denn wann, wenn nicht jetzt, ist der beste Zeitpunkt, Pläne zu schmieden? Jetzt, wo alles aus dem Dornröschenschlaf erwacht - soziales Leben, Sport, Kultur und Freizeit wachgeküsst werden.

Sich einfach mal fragen: Welche Wünsche habe ich? Welche Wünsche haben wir als Paar? Welche Bedürfnisse haben die Kinder? Darüber sprechen und Pläne schmieden. Und dann los legen. Einen langen Urlaub machen. Ein Haus kaufen, einen Garten mieten. Sich ein Haustier zu legen. Alte Muster überdenken. Rad fahren. Hühner halten. Was auch immer einen glücklich macht. Denn »machen ist wie wollen - nur krasser.«

Termine lassen

Von null auf hundert: Erst fand alles zu Hause statt, nun gibt es wieder Termine, Fußballtraining, Kinderturnen, Schwimmkurs, Kindergeburtstage, Partys, ? Auch eine gute Idee:Einfach mal langsam machen. Freunde treffen. Spielen. Draußen rumräubern. Und nicht schon wieder einen Riesen-Stundenplan aufstellen und von Aktivität zu Aktivität hetzen.

Hintergrund

Hintergrund

Weite und Freiheit: Familie Jacobsen ist zwölf Monate mit dem Camper durch Europa und Nordafrika gereist.

Foto: Ourlifeisbetteroutside

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!