Dienstag, 19.10.2021

Idee für tiefsinnige Gespräche

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ralph Caspers: 99 seichte Fragen
Foto: Duden Verlag
Soll­te man wir­k­lich auf­hö­ren, wenn es am sc­höns­ten ist? (Ja, soll man.) Woran möch­te man sich spä­ter er­in­nern? Was hast du Angst, zu ver­lie­ren? Was soll­te in der Schu­le bei­ge­bracht wer­den, das nicht auf dem Lehr­plan steht? Lie­ber ei­nen Traum­tag oder vie­le Tag­träu­me? Gu­te Fra­gen!

Noch mehr davon gibt es im wunderbaren Buch von Ralph Caspers. Der Moderator von »Wissen macht Ah!«, »Quarks« und »Der Sendung mit der Maus« stellt darin »99 seichte Fragen für tiefgründige Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern«. Tolle Ideenanstöße, um mit dem Nachwuchs zu sprechen. Und mit dem Partner. Das Buch ist der Nachfolger des Bestsellers »99 harmlose Fragen«. Und wenn Caspers eins kann, dann sich gute Fragen ausdenken.

Zu jeder Frage gibt es ein kurzes Kapitel, das man vorlesen kann. Teils hintergründig, teils lustig. Etwa wenn er bei der Frage »Der Wille zählt - wirklich?« die Seite fast frei lässt und dort nur zu lesen ist: »Ich wollte eigentlich etwas ganz Tiefsinniges schreiben. Hat nicht geklappt - der Wille zählt.«

Die kleinen Kapitel sind gut geschrieben, tiefsinnig, oft witzig, manchmal um die Ecke gedacht. Sie sorgen für Gesprächsstoff und überraschende Erkenntnisse. Denn Kinder haben oft andere kreative Einstellungen, die von unseren überlieferten und verstaubten Glaubenssätzen abweichen. Also nichts wie losfragen und sich überraschen lassen! fee

Ralph Caspers: 99 seichte Fragen für tiefgründige Unterhaltungen zwischen Eltern und Kindern. Duden 2021, 15,50 Euro

Hintergrund

Foto: Duden Verlag

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!