Donnerstag, 15.04.2021

Blitzschnelle Burger Buns

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Burger Buns
Foto: Fee Berthold-Geis
El­tern ha­ben es gern sch­nell, un­kom­p­li­ziert und auf den Punkt. Es geht um Bur­ger­bröt­chen, nicht um das, was Sie jetzt den­ken. In 40 Mi­nu­ten sind die­se le­cke­ren Bur­ger-Bröt­chen fer­tig. Denn wir spa­ren uns lan­ges Ge­hen, wie es He­fe­teig doch so ger­ne mag.

Aber dafür haben wir keine Zeit, wenn alle hungrig sind und gierig darauf, ihren eigenen Burgerturm zu bauen. Wer diese fluffigen Brötchen mal probiert hat, wird keine Fertighamburgerbrötchen mehr kaufen. Das Beste: Jedes Familienmitglied belegt seinen Burger selbst, mit Fleisch, Gemüsebratling, Grillkäse, Salat, Paprika oder nur mit Ketchup und Mayo. Zutaten für zwölf Brötchen:• zwei Esslöffel Trockenhefe• 230 Milliliter lauwarmes Wasser• 80 Milliliter Pflanzenöl• 30 Gramm Zucker• ein Ei• ein Teelöffel Salz• 450 Gramm MehlDen Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Trockenhefe mit lauwarmem Wasser, Öl und Zucker verrühren. Die Mischung fünf Minuten ruhen lassen. Dann Ei, Salz und Mehl dazugeben und zu einem glatten Teil verkneten. Die zähe Masse in zwölf etwa gleichgroße Stücke teilen. Schöne runde Kugeln rollen, am besten ohne Risse. Mit etwa acht Zentimeter Abstand die Buns auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit einem Handtuch zudecken. Sie dürfen noch zehn Minuten schlafen. (Würden wir Eltern morgens auch gerne, aber das ist ein anderes Thema.) Mit dem Handrührgerät Eiweiß leicht steif schlagen. Die Brötchen damit bepinseln.

Wer mag lässt etwas Sesam auf dem Brötchen rieseln oder Sonnenblumenkerne. Die Buns im heißen Ofen etwa zehn bis zwölf Minuten backen. Wer es extra lecker haben möchte, schneidet die etwas abgekühlten Brötchen auf und lässt die Hälften im Toaster knusprig werden.

Hintergrund

Foto: Fee Berthold-Geis

Hintergrund

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!