Dienstag, 18.09.2018

Fruchtige Rezepte für kleine Gemüsemuffel

Montag, 25.06.2018 - 14:54 Uhr

Ge­mü­se und Kin­der sind nicht im­mer bes­te Freun­de. Im Som­mer kann sich das aber leicht än­dern. Denn plötz­lich mi­schen sich Früch­te un­ters Grün­zeug und ma­chen aus ge­sun­den Sa­la­ten oder Sup­pen er­fri­schend sü­ße Köst­lich­kei­ten. Es geht so leicht:

1. Mit Melone im Salat zum Beispiel. Wassermelone, etwas gehackte Minze, Tomaten und Gurkenwürfel vermengen. Etwas Olivenöl und Zitrone darüber und nach belieben Fetakrümel darüber streuen. Fertig. Kinder lieben Wassermelone – und in dieser Kombination sicher ganz besonders.

2. Oder mit süßer Honigmelone. Die kann man einfach mit etwas Schinken anrichten und wie die Italiener genießen. Die Kinder naschen einfach mit.

3. Auch cool: Cantaloupe-Melonen-Gazpacho. Das Fruchtfleisch einer Melone dafür mit einer geschälten Gurke fein pürieren. Mit etwas Öl, Salz und Pfeffer würzen und mit Mini-Mozzarella-Bällchen garnieren. Im Kühlschrank aufbewahren, damit man sich richtig erfrischen kann. Die Erwachsenen trinken einen kalten Rosé dazu. Himmlisch.

4. Mango ist auch so eine super Sommersache. Sie lässt sich mit gebratenen Garnelen und Avocado kombinieren. Klein geschnittene Mango auf dem Teller anrichten, einen Klecks Creme fraiche darübergeben. Pürierte, mit Salz, Pfeffer und Zitrone gewürzte Avocado daraufstreichen. In Knoblauch gebratene oder auf dem Grill zubereitete Garnelen dazulegen. Am besten von allem etwas auf die Gabel nehmen und genießen. Mangostückchen und Avocado machen sicher auch den Kleinen Spaß.

5. Mango-Caprese: Einfach die klassische Tomaten-Basilikum- Mozzarella-Caprese mit Mangostückchen aufpeppen. Schmeckt gleich noch viel mehr nach Sommer. him