Dienstag, 25.09.2018

Spektakel für Familien

Montag, 26.03.2018 - 15:05 Uhr

Spi­el­leu­te, Feu­er­s­pu­cker, Mär­chen­er­zäh­ler, Rit­ter, Prin­zes­sin­nen und so­gar ein Wald­geist tum­meln sich am Sams­tag, 12. Mai, wie­der beim MPS-Rit­ter­fest im Hof des Sch­los­ses Jo­han­nis­burg in Aschaf­fen­burg. An rund 40 mit­telal­ter­li­chen Krea­tiv- oder Ak­ti­ons­stän­den kön­nen Kin­der und Er­wach­se­ne von 11 bis 19.30 Uhr viel aus­pro­bie­ren - un­ter an­de­rem Arm­brust­schie­ßen und Do­sen­wer­fen.

Das Familienfest »Stark wie ein Ritter« ist ein Beitrag der deutschen MPS-Gesellschaft zum Internationalen Mukopolysaccharidose-Tag, der auf die seltene und schwere Stoffwechselerkrankung aufmerksam machen möchte. Im Mai feiert das Fest zehnten Geburtstag.
Zum Ritterfest-Jubiläum gibt es erstmals ein zusätzliches Abendprogramm, teilt die MPS-Gesellschaft Aschaffenburg mit. Um 19.30 Uhr beginnt ein mittelalterliches Varieté im Ridinger Saal. Willis der Gaukler will die Zuschauer mit virtuoser Jonglage verzaubern, Triskilian spielt mittelalterliche Musik, Fakir Horst zeigt laut Veranstalter »atemberaubende Scherbenkünste«, Hannes, der Mentalmagier tritt auf und Flixa Flamme zeigt laut Veranstalter »seine poetische Feuershow«. Ritter Bernd führt durch das Programm.
Karten ab 17,50 Euro für die Benefizveranstaltung gibt es im Colos-Saal und der Buchhandlung Diekmann.
Bereits um 15 Uhr werden die Preise für den Kinder-Kunst-Wettbewerb »Gemeinsam sind wir stark« verliehen. Kinder von fünf bis acht Jahren und neun bis zwölf Jahren dürfen mitmachen - mit Einzel- oder Gruppenarbeiten. Kinder können ihre Bilder bis Freitag, 20. April, in der MPS-Geschäftsstelle (Herstallstraße 35, Aschaffenburg) oder in den dm-Markt-Filialen Kleinostheim, Elsenfeld und Aschaffenburg (Herstallstraße) abgeben. fee/Fotos: Flixa Flamme, Andreas Frank