Dienstag, 19.11.2019

Vitamine Tanken

Kommentieren
Cropped close up of little girl drinking berry smoothie from glass mug with metal straw (selective focus)
Foto: natalie_board
Auch mit ei­ner aus­ge­wo­ge­nen Er­näh­rung kön­nen wir un­ser Wohl­be­fin­den und un­se­re Fit­ness ak­tiv un­ter­stüt­zen. Denn über die Le­bens­mit­tel neh­men wir wich­ti­ge Vi­tal­stof­fe auf. Laut Apo­the­ke­rin An­ne La­ho­da ist im Win­ter ein Mix aus Vita­mi­nen, se­kun­dä­ren Spu­ren­e­le­men­ten und Pflan­zen­stof­fen für uns be­son­ders wich­tig.

Damit ist der Fahrplan klar: Wir ernähren uns in der kalten Jahreszeit weiterhin mit viel Obst und Gemüse.

1. Vitamine kann unser Körper leider nicht selbst herstellen, daher müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen. Schon gewusst, dass Vitamin C ist auch in Paprika und Brokkoli enthalten ist - und nicht nur in Zitronen oder Äpfeln?

2. Sekundäre Pflanzenstoffe sind zum Beispiel Antioxidantien, Gerbstoffe oder Flavonoide. Wir nehmen sie ebenfalls beim Verzehr von Obst und Gemüse auf.

3. Wichtige Spurenelemente sind zum Beispiel Eisen, Magnesium, Zink, oder Calcium. »Neben den Vitaminen sind außerdem die Spurenelemente fürs Immunsystem wichtig«, erklärt Anne Lahoda: »Zink findet man in Haferflocken, grünen Erbsen, Fleisch und Fisch.«

Einen Tipp, wie man Obst und Gemüse so richtig schmackhaft macht, hat die Apothekerin auch noch. Sie rät, beides »in Form von Smoothies« anzubieten. »Da merkt [das Kind] zum Beispiel kaum, wenn man dem Bananen-Apfel-Smoothie auch ein bisschen Spinat zufügt. Oder man stellt einfach einen Teller Rohkost statt Keksen beim Spielen hin: Funktioniert aus eigener Erfahrung sehr gut.«

Unsere Frage, ob zusätzlich Vitamintabletten nötig sind, kann Anne Lahoda verneinen, »wenn ich auf eine ausgewogene Ernährung mit Obst und Gemüse achte, dann brauche ich auch keine Vitamintabletten«. lml

Hintergrund

Mhm ... so ein Smoothie lässt sich herrlich durch den Strohhalm schlürfen. Wer kann erraten, was Mama diesmal alles reingemixt hat?Foto: natalie_board/

Getty Images

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!