Montag, 14.10.2019

Pausenbrot-Monster

Kommentieren
Monster-Toast, Pausenbrot
Foto: Lisa-Marie Lenk
Schildkrötchen-Brötchen mit Salat, Käse und Gurke
Foto: Lisa-Marie Lenk
Phantastische Pausenbrote: Marienkäfer-Brot
Foto: Lisa-Marie Lenk
Mit dem Schul­be­ginn geht auch das Be­fül­len der Brot­bo­xen wie­der los. Ge­sund und aus­ge­wo­gen soll der In­halt sein - und trotz­dem muss der ge­gen die Kon­kur­renz vom Schulim­biss und die an­de­ren Pau­sen-Brot­bo­xen an­kom­men. Da ist ein bis­schen Ein­falls­reich­tum ge­fragt.

Damit schon das Öffnen der Brotbox den Kids ein Lächeln ins Gesicht zaubert, haben wir ein paar kreative Snacks ausgetestet.

Das Beste daran: Es braucht gar nicht viel, um aus der ollen Stulle, ein fantasievolles Wow-Erlebnis zu kreieren. Frische Zutaten sind ja sowieso immer im Kühlschrank, richtig? Los geht's:

1. Schildkröten-Brötchen

Zutaten:

ein rundes (Vollkorn-)Brötchen

Butter oder Frischkäse

zwei Blätter knackiger Salat

eine Scheibe Käse

eine Scheibe Bio-Gurke

vier Stifte Gurkenschale

einige Körner Kümmel

Das Brötchen halbieren. Die untere Hälfte mit Butter oder Frischkäse bestreichen. Salatblätter und Käse darauf legen. Die Gurkenscheibe mit dem Kümmel als Augen dekorieren und so auf dem Käse platzieren, dass etwa die Hälfte vorn übersteht. Die Gurkenschalen-Streifen als Beine positionieren. Die obere Brötchenhälfte auflegen. Voilà, fertig ist die Schildkröte!

2. Monster-Toast

Zutaten:

eine Scheibe Toast

• einige Blätter Rucola / Kresse

• eine Scheibe Salami / Schinken

• einige (1 cm breite) Käse-Streifen

• zwei dünne Scheiben Gurke

• eine Cocktailtomate

Den Toast mit Frischkäse bestreichen und diagonal halbieren. Die Salami so auflegen, dass sie etwa halb über die Schnittkante herausschaut. Die Käsestreifen wie Zähne auf die Salami platzieren. An die kurzen Toastseiten den Rucola / die Kresse wie Haare legen. Die andere Toasthälfte darauf legen. Zuletzt aus den Gurkenscheiben und halbierten Tomaten die Augen dekorieren.

3. Marienkäfer-Brot

Zutaten:

eine Scheibe rundes Brot

roter Aufstrich / Marmelade

eine Scheibe Löcherkäse halbiert

zwei Pfefferkörner

Die Brotscheibe bis auf das »Köpfchen« mit etwas Rotem bestreichen. Die Käsescheibe halbieren und leicht geöffnet über die rote Fläche auflegen und abrunden. Augen aus den Resten des Käses und Pfefferkörnern auflegen.

Dazu passen Apfelschnitze und Karottenstäbchen, Radieschen, Gurke, Nüsschen, Trauben und sicher auch noch eine süße Kleinigkeit ?

Hintergrund

Fotos: Lisa-Marie Lenk

Hintergrund

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!