Dienstag, 10.12.2019

»Nichts muss, alles kann.«

Kommentieren
Inhaberin der Schwimmschule NATARE in Aschaffenburg, Steffi Konrad
Foto: Schwimmschule NATARE
»Ei­nes ist uns be­son­ders wich­tig: Die Kin­der sol­len die Mög­lich­keit ha­ben, oh­ne Druck, sprich in ih­rem ei­ge­nen Tem­po, Schwim­men zu ler­nen. Me­tho­den, wie sie früh­er ger­ne mal an­ge­wen­det wur­den, zum Bei­spiel der Schub­ser ins kal­te Was­ser, emp­feh­len wir von der Schwimm­schu­le Na­ta­re nicht.«

_

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!