Montag, 10.12.2018

Schneebälle werfen erlaubt!

Kommentieren
Dane Best findet, jeder sollte Schneebälle werfen dürfen.
Fotograf: Severance Police Department/dpa  | Datum: 06.12.2018

Juhu! Es hat geschneit! Endlich kann die Schnellballschlacht losgehen. Aber genau dieser Spaß war in einer Gemeinde in den Vereinigten Staaten von Amerika bisher verboten.

Doch ein Grundschüler hat nun dafür gesorgt, dass das Gesetz dazu aufgehoben wurde. Dane Best ist neun Jahre alt und findet: Jeder sollte das Recht auf eine Schneeballschlacht haben!

Er und seine Mitschüler hatten bei einem Schulausflug zum Bürgermeister erfahren, dass es in ihrer Gemeinde verboten ist, Schneebälle zu werfen. «Die Kinder waren total verblüfft, als sie herausfanden, dass sie die ganze Zeit gegen das Gesetz verstoßen haben», sagte der Bürgermeister zu Reportern. Er kann sich nicht erinnern, dass jemand deshalb bestraft wurde. Er weiß auch nicht, wie es zu dem Gesetz gekommen ist. Es ist fast hundert Jahre alt.

Dane und seine Mitschüler lernten bei ihrem Schulausflug außerdem: Auch Kinder können sich dafür einsetzen, dass Gesetze in der Gemeinde geändert werden. Und das hat Dane dann getan.

Lade Inhalte...
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!