Sonntag, 18.11.2018

Gemeindemühle Rothenbuch

zurück zur Übersicht

Die sogenannte Gemeindemühle wurde der Innschrift auf einem Türsturz nach schon 1742 erbaut. Nachdem sie 1929 / 30 aufgestockt worden war, tut sie bis Ende der 1950er ihren Dienst.
Doch auch danach sollte sie als Kulturdenkmal erhalten bleiben. Daher wurden zum Beispiel Anfang des Jahrtausends diie Wasserzuführung und das Mühlrad erneuert. Unterhalten und gepflegt wird sie von der Ortsgruppe Rothenbuch des Bund Naturschutz.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels