Freitag, 21.09.2018

Gründerzeit-Ensemble

zurück zur Übersicht

Mit dem Amtsgericht und dem Landratsamt ist auch die Gründerzeit noch in Obernburg vertreten:
Das Amtsgericht wurde 1900 im Stil des Neubarock aus Sandstein erbaut und diente vor allem als Archiv für die große Anzahl an Grundbüchern für rund 125.000 Grundstücke im Gerichtsbezirk. Wenige Jahrzehnte vorher entstand das nahe gelegene  Landratsamtsgebäude. Heute ist dort neben einer Zweigstelle des Landratsamtes das Finanzamt untergebracht.
Das Ensemble wird ergänzt durch ein Kriegerdenkmal  aus rotem Sandstein, das den Gefallenen im Deutsch-Preußischen und Deutsch-Französischen Krieg gewidmet ist.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels