Dienstag, 20.11.2018

Aussichtsturm am Stengerts

zurück zur Übersicht

Auf der Anhöhe zwischen Gailbach und Schweinheim, dem Stengerts, steht ein 22 Meter hoher Aussichtsturm. Er wurde 1937als Paul von Hindenburg-Turm vom Spessartbund errichtet, ging an die Gemeinde Schweinheim und mit dieser 1939 an dieStadt Aschaffenburg über. Über dem Eingang sind noch die Spuren eines weggehauenen "Pleitegeiers" - eines Hoheitszeichens aus dieser Zeit zu erkennen. 1951 wurde der Turm nach dem Chefarzt der ehemaligen Lungenheilstätte Theresien-Heim in Lohr und verdienten Vorsitzenden des Spessartbundes, Dr. Hans Hönlein (geb. 2. Juli 1875, ? 26. September 1952) umbenannt. Mittlerweile sind einige der umgebenden Bäume nahezu auf Turmhöhe gewachsen. Er kann daher seiner ursprünglichen Bestimmung als Aussichtsturm mit Rundumsicht nicht mehr uneingeschränkt gerecht werden.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels