Donnerstag, 15.11.2018

Evangelische Pfarrkirche St. Martin Kleinheubach

zurück zur Übersicht

Die Evangelische Pfarrkirche St. Martin in Kleinheubach.

Die heutige Barockkirche ist sicher schon die vierte Kirche, die an diesem herausgehobenen Ort in Kleinheubach von 1706 bis 1710 gebaut wurde.
Bauherren waren Graf Philipp-Ludwig von Erbach mit seiner Gemahlin Albertine Elisabeth Fürstin von Waldeck/Pyrmont.
Die Fresken im Glockenturm stammen aus der alten Kirche von 1455. Sie zeigen an der Decke die Symbole der 4 Apostel und das Angesicht Christi.
Der Innenraum der Kirche ist entsprechend des damaligen Baustils barock gestaltet. Geprägt wird die Kirche durch die Anlage von Kanzel, Chor und der
mächtigen Barock-Orgel mit reich verzierter Front, die den Zentralpunkt der Kirche bilden. Geschaffen wurde dieses Meisterwerk aus Holz von dem Meister Eberhard aus Sandbach im Odenwald. 


Quelle: http://www.kleinheubach.de/gemeinde/evangkirche/historbarockk/


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

Mai - Oktober: tgl. 09.00 - 18.00 Uhr
November - April: nach Anfrage im Pfarramt

Ort des Artikels