Montag, 19.11.2018

Franck-Haus

zurück zur Übersicht

Von außen und innen ein Schmuckstück

Das 1745 errichtete Franck-Haus zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Marktheidenfeld. Heute wird es unter anderem für Ausstellungen genutzt. Dabei bekommt der Besucher zum Beispiel Teile der sogenannten Kleinsten Bibliothek der Welt zu sehen.
Die insgesamt elf Mi­ni­a­tur­bü­cher sind alle in Le­der ge­bun­den, be­sitzen ei­ne Schlie­ße, Gold­schnitt und sind in ei­ner ei­ge­nen Buch­kas­set­te un­ter­ge­bracht. Eine Ausnahme gibt es: Das kleins­te Buch fin­det in einer Ha­sel­nuss Platz und umfasst dennoch 98 Sei­ten mit 720 Zei­len!
Genauso reizvoll sind die ausgestellten Knöpfe, beschrie­be­nen Streich­höl­zer, Brief­mar­ken und Post­kar­ten sowie diversen Dokumente. Wechselnde Ausstellungen sorgen dafür, dass sich auch ein mehrmaliger Besuch lohnt. 


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

Mitt­woch bis Sams­tag: 14:00 - 18:00 Uhr
Sonn­tag und Fei­er­tage: 10:00 - 18:00 Uhr
 

Ort des Artikels