Mittwoch, 21.11.2018

Ehemalige Ziegelei, Sailauf-Eichenberg

zurück zur Übersicht

Eines der wenigen technischen Denkmäler in der Region

Eichenberg, auf einer Anhöhe zwischen Sailauf und Blankenbach gelegen, gehört seit 1972 zur Gemeinde Sailauf. Die ehemalige Ziegelei am Ortsausgang ist eines der wenigen technischen Denkmäler im Landkreis Aschaffenburg. Seit 1725 grub man hier nach Lehm und brannte Ziegel daraus. Die Ziegelei mit Brennofen wurde 1905 erbaut und war bis 1940 in Betrieb. Hier wurden keramische Baumaterialien hergestellt und gebrannt. Der achteckige, markante Schornstein ist 16 Meter hoch und besteht aus einem fünf Meter hohen quadratischen Sandsteinsockel mit Ziergesims und einem elf Meter hohen konisch gemauerten Schaft in Achteckform. In den Jahren 2000 und 2001 wurde der Schornstein saniert und denkmalgerecht instand gesetzt.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

Die ehemalige Ziegelei ist von der Hauptstraße aus zu sehen und kann in der Regel nur von außen besichtigt werden.

Ort des Artikels