Donnerstag, 29.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Kreuzweg Oberwestern

zurück zur Übersicht

In der ehemaligen Bäckerhohle

14 Stationen zum Leidensweg von Jesus Christus erwarten einen auf dem Kreuzweg Oberwestern in der sogenannten Bäckershohle. Dieser kurze Feldweg war von 1475 bis 1828 der offizielle Kirchweg für die Oberwesterner nach Geiselbach. Am Wegesrand stehen die roten Sandsteine mit dunklen Bildplatten des Kölner Bildhauers Egino Weinert. Sie sind schlicht gehalten, und trotzdem erkennt man die Szenen sofort: Jesus' erster Zusammenbruch, der Gottessohn mit dem Kreuz auf der Schulter und Maria mit dem Leichnam.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels