Donnerstag, 29.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Feldkahler Kreuzweg

zurück zur Übersicht

Wo Weite und Natur die Einkehr fördern

Der Feldkahler Kreuzweg mit seinen 15 Stationen ist relativ jung, erst 1993 wurde er gesegnet. Er vervollständigt das Ensemble rund um die Kapelle auf der Erlenbacher Höhe.
Reliefs, Granitplatten, Die Schmiedearbeiten. Die Figurenreliefs bestehen aus gepresstem Marmorpulver und sind detailliert gestaltet. Was den Feldkahler Kreuzweg noch besonders macht, ist seine Lage mit einem Blick bis in den Odenwald. Diese Weite und die Nähe zur Natur fördern das Gefühl der Einkehr auf dem Feldkahler Kreuzweg.

 


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels