Donnerstag, 29.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Glattbacher Kreuzweg

zurück zur Übersicht

Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist auf dem Kreuzweg im Wald oberhalb von Glattbach richtig. Er umfasst 14 Stationen mit Bildstöcken von dem Glattbacher Kunstmaler Alois Bergmann-Franken ? und seinem Sohn, der nach dem plötzlich Tod des Künstlers die Ton-Stift-Mosaikbilder aus Keramik fertigstellte.
Tipp: Die Steigung auf dem etwa 600 Meter langen Weg ist moderat und auch für ältere Menschen und Familien mit Kinderwagen gut zu schaffen.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Ort des Artikels