Mittwoch, 26.09.2018

Barfußpfad Bad Orb

zurück zur Übersicht

An den Füssen haben wir mehr Sinneszellen als im Gesicht. Um diese anzuregen, den Boden intensiv zu erspüren und dabei noch viel Spaß zu haben,
bietet sich eine Tour auf dem Barfußpfad Bad Orb an. Mit einer Länge von 4,5 Kilometern gilt er als längster seiner Art in Deutschland.
Am Startpunkt neben dem Kurpark kann man Wunsch seine Schuhe in einer Servicestation lagern, bevor man auf dem Rundweg die über 30 Stationen erkundet. Dabei gilt es,
immer wieder unterschiedliche Bodenbeläge hautnah zu erleben. Schon allein der Gang über den gepflegten Parkrasen fühlt sich völlig anders an als die Strecken über naturbelassene Wiesen.
Dazu kommen unter anderem Stationen, wo man auf weichem Waldboden federt, rustikale Holzbohlen überquert, im eisigen Kneipp-Becken watet oder sich gar durch knietiefen Schlamm kämpft.
Für weitere Abwechslung sorgen mehrere Fühl- und Balancierstationen.
 


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

Der Barfußpfad ist täglich von Ostern bis Mitte Oktober nutzbar.

Ort des Artikels