Dienstag, 25.09.2018

Wildpark Bad Mergentheim

zurück zur Übersicht

Bei den 70 Tierarten, die den 35 Hektar großen Wildpark Bad Mergentheim bevölkern, handelt es sich überwiegend um europäische Arten.
Die Gehege sind dabei mi kaum wahrnehmbaren Begrenzungen als naturnah gestaltete Freisichtanlagen angelegt.
Alternativ zu einer Erkundung auf eigene Faust können die Besucher an einer der ausgiebigen Führungen mit den Tierpflegern teilnehmen. Auch Erwachsene erfahren hier viel Neues, etwa wie schnell Bären rennen oder wie weit Kormorane tauchen können.
Zu den Highlights der Führungen gehören unbedingt die Tierfütterungen: Es sind beeindruckende Jagdszenen, wenn Gänsegeier oder Bussard im Tiefflug herankommen .... oder wenn man einen Luchs beim Verfolgen seiner Beute beobachten kann.


Änderungen vorschlagen:
Fehlt etwas oder sind die Informationen nicht mehr korrekt? Über unser Formular für Änderungsvorschläge können Sie diesen Eintrag aufwerten oder auf Fehler hinweisen.

Öffnungszeiten

März bis einschl. 6. November 2016:
täglich: 9:00 - 18:00 Uhr, letzter Einlass 16.30 Uhr

Fütterungsrunden um 9:45 und 13:30 Uhr

Ort des Artikels