Sonntag, 09.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite
Unwetter am 18. August 2019 bei Alzenau

Unwetter am 18. August 2019 bei Alzenau

Artikel

Nach Hagelsturm: »Kahl fetzt« stiftet ungarische Eiche

Alzenauer Stadtwald: Der August-Sturm von 2019 wirkt lange nach

Nach Sturmschaden vor einem Jahr - Der Wetterhahn ist wieder in Alzenau gelandet

Sturm wirbelt Pläne durcheinander -Karlsteiner Gemeinderat verschiebt Forstbetriebsplan

Hilfe nach Augustunwetter in der Region: Ein Betroffener bekommt Geld vom Land

Mit Eichen und Hainbuchen den Widrigkeiten trotzen

Sturmfolgen: Warum die Stadt Alzenau keine Hilfe gewährt

Noch nicht alle Sturmschäden beseitigt

Unwetter vom August: Noch sind nicht alle Sturmschäden an den Alzenauer Schulen beseitigt

Sturmschäden: Keine Hilfe aus der Alzenauer Stadtkasse

Bilder wie im Katastrophengebiet: Förster räumen Wald im Alzenauer Sande auf

Ministerin Kaniber lehnt staatliche Nothilfe für Winzer und Landwirte ab

Fotoserien

Fotoserie
Sturmschäden im Kahlgrund 19.8.2019

40 Fotos

Fotoserie
Unwettereinsätze in Kahl am 18.08.2019

4 Fotos

Fotoserie
Unwettereinsätze auf der A45 bei Alzenau am 18.08.2019

24 Fotos

Videos

Video
So schnell kam am Sonntag das Unwetter

Video: Michael Schweitzer

Video
Tag Eins nach dem Sturm über Alzenau, Kahl und Karlstein

Video: Manuela Klebing, Miriam Schnurr

Video
Schweres Unwetter nahe Alzenau: Baum stürzt auf Auto

Video: Ralf Hettler