Mittwoch, 12.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite
Sturm Fabienne

Sturm Fabienne

Am 23. September 2018 hat Sturmtief Fabienne große Schäden in weiten Teilen Deutschlands verursacht – der bayerische Untermain und die benachbarten Regionen waren schwer betroffen. In diesem Dossier finden Sie die Vor-Ort-Berichterstattung der Main-Echo-Redaktion.

Artikel

Wie ein Sturm Zusammenhalt schafft

Sommer hat den Stadtwald gelichtet

"Fabienne": Thomas Schierling dankt seinem Schutzengel

Warum der Großostheimer Parkfriedhof gesperrt bleibt

1 Fotoserie

Weiter Ärger mit »Fabienne«

"Fabienne" schlägt Schneise in Freudenberg

Nach Fabienne: Friedhof in Schaafheim zu

Veranstaltungen in der Bachgauhalle abgesagt

Der Tag nach Fabienne

1100 Notrufe wegen Fabienne

Das Räumen nach dem Sturm

1 Video

Video
Video: Wie Tobias Wüst Sturm Fabien erlebt hat

Fotoserien

Fotoserie
Unwettereinsatz in Großostheim am 23.09.2018

23 Fotos

Fotoserie
Fabienne-Schäden in Lohr

7 Fotos

Fotoserie
Unwettereinsätze in Aschaffenburg am 23.09.2018

26 Fotos

Videos

Video
Wie Tobias Wüst aus Aschaffenburg-Obernau den Sturm erlebte

Video: VIDEO: Ralf Hettler / SCHNITT: Torsten Maier

Video
Autos von Bäumen getroffen: Sturmschäden bei Babenhausen

Video: Moni Münch

Video
Großostheim: Sturm Fabienne deckt Bachgauhalle ab

Video: VIDEO: Ralf Hettler, FOTOS: Armin Lerch, SCHNITT: Torsten Maier

Video
Unwetter wütet durch Unterfranken, Beispiel Aschaffenburg-Obernau

Video: Ralf Hettler (Video), Torsten Maier (Schnitt)