Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite
Exorzismus in Klingenberg

Exorzismus in Klingenberg

Am 1. Juli 1976 stirbt Anneliese Michel. Zuvor hatte der Würzburger Bischof Stangl einen Exorzismus an der 23 Jahre alten Studentin genehmigt.
Der Fall in Klingenberg machte weltweit Schlagzeilen und hinterlässt bis heute seine Spuren.

Artikel

Sarsina - Die Hauptstadt der Besessenen

Exorzist: Gabriele Amorth ist in Europa berühmt

Wie das Würzburger Bistum heute mit Exorzismus umgeht

Im Vatikan hat der Teufel seinen festen Platz

Exorzismus-Fall: Wie Klingenberg mit dem Stigma leben muss

Exorzismus und Justiz: So sehen Juristen den Fall Michel heute

1 Video

Die Angst der Juristen vor dem falschen Verdacht

Das Aufflackern: Als der Teufel 2013 nach Klingenberg zurückkehrte

2 Fotoserien

Der Brand und die Geisterseher

Würzburger Wissenschaftlerin über den Fall Anneliese Michel

Warum ein junger Schwede zu Anneliese Michels Grab pilgert

1 Video

»Die Hinweise, die wir erhalten hatten, schienen uns unglaublich«

Fotoserien

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Videos

Video
Gottes Werk und Teufels Beitrag

Video: Helge Cramer

Video
Der Prozess um Anneliese Michel - Drei Fragen an einen Experten

Video: Wolfgang Dreikorn

Video
Warum ein junger Schwede zu Anneliese Michels Grab pilgert

Video: Torsten Maier